Zweckverband Wasserversorgung Ulmer Alb - Öffentliche Bekanntmachungen

Einladung

 

zur Verbandsversammlung

 

am Mittwoch, 28. November 2018 um 17:00 Uhr

im Feuerwehrgerätehaus in Bernstadt

 

 

 

 

19.11.2018


Tagesordnung

 

Öffentliche Beratung:

 

  1. Neubau einer zentralen Enthärtungsanlage im Wasserwerk Ehrenstein:
    1. Vorstellung der Planung, Darstellung der Kostenentwicklung seit 2012
    2. Vergabe der Bauleistungen;
  2. Lieferung elektrischer Energie für den Zweckverband:
    1. Vergabe Stromlieferung 2019
    2. Stromlieferung ab 2020
  3. Bericht zu laufenden Baumaßnahmen:
    1. Netzkontrolle Dornstadt – Rommelkaserne,
    2. Erneuerung der Druckleitung im Friedhofsweg in Dornstadt-Scharenstetten;
    3. FL HB Luizhausen – Himmelweiler, BA 7.2
  4. Informationspunkte
  5. Verschiedenes

 

Verbandsvorsitzender

 

 

Rainer Braig

Bürgermeister

 

 

___________________________________________________________________________________

 

 

 

Zweckverband Wasserversorgung Ulmer Alb, Sitz Blaustein

Feststellung des Jahresabschlusses 2017, der Aufwandsumlage und Entlastung

der Geschäftsführung

 

Die Verbandsversammlung hat am 10. Oktober 2018 den Jahresabschluss 2017 nach

§ 16 Abs. 3 des Eigenbetriebsgesetzes festgestellt und der Geschäftsführung Entlastung erteilt. Der Feststellungsbeschluss wird nach § 16 Abs. 4 des Eigenbetriebsgesetzes

ortsüblich bekanntgemacht.

 

I.             Der Jahresabschluss 2017 wird wie folgt festgestellt:

 

1.1.         Bilanzsumme                                                                   14.858.587,00 €

1.1.1.      davon entfallen auf der Aktivseite auf

               das Anlagevermögen                                                        13.629.782,42 €

               das Umlaufvermögen                                                          1.228.804,58 €       

 

1.1.2.      davon entfallen auf der Passivseite auf

               das  Eigenkapital                                                                4.692.086,59 €

               die empfangenen Ertragszuschüsse                                  1.282.650,87 €

               die Rückstellungen                                                                    8.500,00 €

               die Verbindlichkeiten                                                           8.875.081,20 €

               den passiven Rechnungsabgrenzungsposten                              268,34 €

 

1.2.         Jahresgewinn                                                                                  0,00 €

 

1.2.1.      Summe der Erträge                                                             2.013.329,10 €      

1.2.2.      Summe der Aufwendungen                                                 2.013.329,10 €          

 

2.            Die Aufwandsumlage wird nach § 12 Abs. 1 der

               Verbandssatzung für 2017 festgesetzt auf netto                 1.707.478,25 €

 

              

             

2.1.         Hinzu kommt die gesetzliche Umsatzsteuer i.H. v. 7 %

 

3.             Entlastung der Betriebsleitung

                Der Geschäftsführung wird hiermit gemäß § 16 Abs. 3 Nr. 3 des     

                Eigenbetriebsgesetzes vom 08. Januar 1992, zuletzt geändert durch Art. 3 des

                Gesetzes vom 04. Mai 2009, Entlastung erteilt.                      

 

II.             Der Zweckverband Wasserversorgung Ulmer Alb, Sitz Blaustein, erstrebt nach  

                § 1 Abs. 4  der Verbandssatzung keinen Gewinn.

 

III.            Der Jahresabschluss und der Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2017 liegt vom 

                29.10.2018 bis einschließlich 07.11.2018 in der Geschäftsstelle Mähringer

                Straße 61 in 89134 Blaustein während der üblichen Dienststunden zur Einsicht aus.

 

 

Blaustein, den 17.10.2018

 

 

 

 

Rainer Braig

Verbandsvorsitzender

 

___________________________________________________________________________________

 

Wirtschaftsplan 2018

 

 

                                               I.

Aufgrund von § 18 des Gesetzes über die Kommunale Zusammenarbeit (GKZ) in der Fassung vom 16. September 1974 (GBl.S.408), zuletzt geändert durch Gesetz vom 15. Dezember 2015 (GBl. S. 1147, 1149) in Verbindung mit § 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 24. Juli 2000 (GBl.S.582 ber.S.698), zuletzt geändert durch Verordnung vom 23.02.2017 (GBl. S.99) und § 6 der Verbandssatzung hat die Verbandsversammlung am 06. Dezember 2017 beschlossen:

 

Der Wirtschaftsplan des Zweckverbandes Wasserversorgung Ulmer Alb für das Wirtschaftsjahr 2018 wird festgesetzt:

 

1. Im Erfolgsplan mit Erträgen und Aufwendungen

    in Höhe von                                                                        €          2.037.600

    Im Vermögensplan mit Einnahmen und Ausgaben

    in Höhe von                                                                        €          3.210.000

2. Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen

    (Kreditermächtigung) auf                                                      €          2.040.000

3. Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Verpflichtungen

    (Verpflichtungsermächtigung) auf                                             €              770.000

4. Der Höchstbetrag der vorgesehenen Kassenkredite              

    auf                                                                                     €             400.000

5. Die Betriebskostenumlage (einschl. Wasserentnahme-

    entgelt) nach der tatsächlich bezogenen Wassermenge

    gem. § 12 Abs.1 der Verbandssatzung

    für 1 cbm auf vorläufig                                                        €                  0,73

6. Die Vermögensumlage je cbm                                              €                      0

7. Der Stellenplan wird festgestellt mit

   1 Stelle für Beschäftigte (teilzeitbeschäftigt)

8. Das Investitionsprogramm für die Wirtschaftsjahre

    2017 – 2021 wird festgestellt.

 

 

                                               II.

Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis hat mit Erlass vom 08. März 2018, AZ 04-902.5/Ulmer Alb  die Gesetzmäßigkeit der von der Verbandsversammlung am 06. Dezember 2017 beschlossenen Haushaltssatzung samt Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2018 bestätigt.

 

                                               III.

Der Wirtschaftsplan liegt in der Zeit vom 21. März 2018 bis 29.März 2018 zur Einsichtnahme in der Geschäftsstelle des Zweckverbands, Mähringer Str.61, 89134 Blaustein während der Dienstzeiten aus.

Hinweis:

Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- oder Formschriften der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) oder aufgrund der GemO beim Zustandekommen dieser Satzung wird nach

§ 4 Abs.4 GemO unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich innerhalb eines Jahres seit der Bekanntgabe dieser Satzung gegenüber dem Zweckverband Wasserversorgung Ulmer Alb geltend gemacht worden ist; der Sachverhalt, der die Verletzung begründen soll, ist zu bezeichnen. Dies gilt nicht, wenn die Vorschriften über die Öffentlichkeit der Sitzung, die Genehmigung oder die Bekanntmachung der Satzung verletzt worden ist.

 

Blaustein, 19.03.2018

Rainer Braig, Verbandsvorsitzender